LANDESVERBAND
SACHSEN–ANHALT
DEUTSCHER KOMPONISTEN e.V.
Irrgang  by LVDK

Horst Irrgang

* 1929 Magdeburg, † 1997 Halle

studierte von 1948 bis 1954 Schulmusik (Weimar),  Germanistik (Universität Jena), Musikerziehung, Musikwissenschaft (Universität Halle); bis 1965 als  künstlerischer Leiter verschiedener Ensembles und  Chöre tätig gehörte er dem Zentralvorstand des VKM   an und war Leitungsmitglied des Chorausschusses der  DDR. I. schrieb vorwiegend Chormusik und trat als Herausgeber von Lieder- und Chorbüchern auf. Daneben hat er eine große Anzahl von Volksliedern neu gesetzt. Seine Arbeiten wurden von allen führenden Chören der DDR gesungen.

Horst Irrgang †
Gerd Domhardt †
Gerhard Wohlgemuth †
Hans-Georg Burghardt †
Siegfried Bimberg †
Hans J. Wenzel †

Ortwin Benninghoff
Helmut Bieler
Thomas Buchholz
David Drambyan
Axel Gebhardt
Walter Thomas Heyn
Wladimir Iliew
Maria Leontjewa
Alfred Thomas Müller
Günter Neubert
Johannes Reiche
Bernhard Schneyer
Wolfgang Stendel
Willi Vogl
Regina Wenzel
Krzystof Zgraja